Bibel heute

                       

 

Startseite / Neues Testament / Lukas Evangelium

Lukas Evangelium

Das Evangelium nach Lukas ist das dritte Buch des Neuen Testaments. Im Vergleich zu anderen kanonischen Evangelien behandelt das Lukas-Evangelium das Leben Jesu von dessen Geburt bis zur Himmelfahrt chronoligisch. Seit dem Mittelalter wird Lukas in 24 Kapitel unterteilt

Die Reste von der Synagoge in Kapernaum, wo Jesus predigte, und des Hauses von Petrus

Die Reste von der Synagoge in Kapernaum, wo Jesus predigte, und des Hauses von Petrus

Verfasser

Aus dem Neuen Testament entnehmen wir, dass Lukas der einzige Autor des Biblischen Werkes ist, wer nicht judischer Abstammung war (Kol 4, 14). Gemäß Eusebius: Lukas stammt aus Antiochien.

Die Erwähnungen des Lukas in einigen Stellen des Neuen Testamentes: Phil 24 ; 2 Tim 4:11 ; Kol 4, 14

Adressat

"hochgeehrter Theophilus" - völlig unbekannte für die Geschichte Person. Es bleibt auch unklar, ob er Christ war oder nicht.

"Hochgeehrter" war damals der Titel eines hohen Beamtes. Es kann aber auch die Höfflichkeitsanrede sein.

Theophilius - von Griechischem her ist es "Freund Gottes". Es könnte der Name, aber auch die Bezeichnung für jeden Menschen sein, der sich für Gott stark interessiert.

Ort der Abfassung

Das Lukas Evangelium war ausserhalb Palästinas verfasst. Wo aber genau ist umstritten: Rom? Caesarea? Achaea? Die Dekapolis? Kleinasien?

Datierungsvorschläge

Zwischen 60 und 90

Die Evangelien des Neuen Testamentes:

Matthäus Evangelium
Markus Evangelium
Lukas Evangelium
Johannes Evangelium

Sie können zu dem Artikel Ihre Kommentare schreiben:

Spende
Kontakt

В© 2012 - 2016


Рейтинг@Mail.ru Каталог христианских сайтов Для ТЕБЯ Христианский рейтинг ChristForum.info Джерело